Das bin ich

Eva-Maria Boitz, geboren in Berlin.

Seit 2011 in Rheinhessen. Physiotherapeutin für Menschen und Hunde.

 

Man kann sagen, dass die Verbindung zu Hunden in mir genetisch angelegt ist. Als Kleinkind sah man mich selten ohne Tier. Während der Ausbildung zur Physiotherapeutin (für Menschen), wuchs der Wunsch Tiere zu behandeln immer mehr. Menschen und Hunde gehören in meinem Leben einfach zusammen. Meine zwei ehemaligen Straßenhunde Jerry und Lia bringen so viel Freude und Dynamik in mein Leben ... es geht mir ans Herz, wenn ich ihre Artgenossen leiden sehe.

 

Meine Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin habe ich sofort nach meinem Examen bei Jochen und Sabine Wosslickden Gründern der Hundephysiotherapie in Deutschland, absolviert. In schriftlicher, tierärztlicher und hundephysiotherapeutischer Prüfung durfte ich die Noten "Sehr gut" erhalten. In diesem Jahr steht die Fortbildung zur Hundeostopathin an, ich hoffe dadurch den Hunden in noch vielfältigerer Sicht zur Heilung verhelfen zu können. Sie treiben meine Leidenschaft an.

 

 

Franz von Assisi:

"Dass mir der Hund der Liebste sei, sagst du o Mensch sei Sünde! Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde"