Was bedeutet mobile Physiotherapie?

Kontaktaufnahme

Ich komme zu Ihnen nach Hause, wenn möglich machen wir einen kurzen "Kennlern-Spaziergang" mit Ganganalyse während Ihr Hund sich an mich gewöhnt. Die Untersuchung und anschließende Therapie findet in der vertrauten Umgebung deines Hundes statt. Meine Praxis ist im Bau, dort können uns Sie uns demnächst auch gern besuchen kommen.

Therapie

Je nach Erkrankung sind 1-2 Behandlungen pro Woche zu empfehlen. Zum Erfolg der Therapie sollte der Hundehalter sich aktiv beteiligen. Nach ca. 7-10 Behandlungen sind sichtbare Verbesserungen festzustellen. Bei chronischen Erkrankungen kann eine Dauertherapie (1-4 Mal im Monat) nötig sein.

Ziel

Ziel der Hundephysiotherapie ist ein glücklicher Hund! Das heißt in erster Linie Schmerzfreiheit, Kraft, Erhalt oder Wiedergewinnung von Gelenkbeweglichkeit und damit die Verbesserung des Gangbildes und der Lebensqualität.